Teneriffa ist ein wahres Wanderparadies. Jedes Jahr besuchen zahlreiche Wanderbegeisterte die Insel, um sich an den vielfältigen Wanderwegen und der einmaligen Natur zu erfreuen. Neben dieser einmaligen Natur überzeugen auch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade der Wanderungen. Von hochalpinen Touren zum Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, bis hin zu wundervollen Wanderwegen durch Anaga – und Tenogebierge und einfachen Spaziergängen entlang des Meeres.

Die wohl bekannteste Strecke ist die Wanderung durch die Masca – Schlucht. die Wanderung begint in dem gleichnamigen Dorf Masca ( übersetzt: “Das versteckte Dorf” ) und endet am Strand, von wo aus sich eine wunderschöne Bootsfahrt anbieten zum Beobachten von Walen und Delfinen. Bei der Wanderung durch den Vulkankrater fühlt man sich in den Ursprung der Welt zurückversetzt.